SafeTkit - Erste Schritte in Richtung IEC 61508/ISO 26262

Funktionale Sicherheit für Ihre Applikation
Sie wollen sich mit den Infineon PRO-SIL™ Produkten den Weg zur Zertifizierung erleichtern? Dann stellen die Hitex SafeTkits für die TriCore und XC2000 Microcontrollerfamilien für Sie den idealen Einstieg dar.

Alle wichtigen PRO-SIL™ Merkmale lassen sich in den SafeTkits konfigurieren und die Auswirkungen dieser Maßnahmen auf das Systemverhalten beobachten. Hierdurch wird ein grundlegendes Verständnis für die PRO-SIL™ Konzepte erlangt. Die Kits enthalten alle notwendigen Elemente um eine lauffähige Applikation zu erstellen, die das Potential für eine SIL3/ASIL-D Zertifizierung hätte. 

PRO-SIL™
Das PRO-SIL™ Label erhalten alle Infineon Produkte, die speziell für Zertifizierungen nach den Standards IEC 61508 und ISO26262 entworfen worden sind. Durch die Anwendung von SafeTcore, einer mächtigen Bibliothek von Selbsttestfunktionen, kann die korrekte Funktionsweise der Applikationssoftware und des Microcontrollers selbst sichergestellt werden. 

CIC61508 Safety-Monitor
Der CIC61508 Safety-Monitor überprüft die Ergebnisse von periodischen TriCore/XC2000 Tests und wendet dabei einen Watchdog-Ansatz mit Zeitfenster an. Darüber hinaus können verschiedene Spannungen innerhalb des Systems überwacht werden.

PRO-SIL™ Merkmale

  •     Vorgaben nach ISO 26262 ASIL-D werden durch Dekomposition erfüllt
  •     Für IEC 61508 SIL3 geeignet
  •     Zusätzliche Hardwaremaßnahmen werden überflüssig
  •     Entwicklung nach einem ISO 26262
  •     Extern zertifizierbar

Merkmale der SafeTkits

  •     Evaluierung der SafeTcore-Bibliothek
  •     Fehlerinjektion und Validierung der Reaktionen der SafeTcore-  Bibliothek
  •     Beobachtung der Eingangsspannungen des Safety-Monitors in Echtzeit
  •     Änderung der Reaktionszeiten auf Fehler
  •     Kalibrierung des Datenimports und -exports
  •     Änderbare Einstellung des CIC61508 Safety-Monitors mit TARDISS
    •      Schwellspannungen
    •      Werte für die Erhöhung und Reduzierung der Fehlerzähler
    •      Opcode Testtabelle
    •      Einheit für die Beobachtung von Tasksequenzen(nur XC2300 SafeTkit)
    •      Einheit für die Beobachtung von Ergebnisse(nur XC2300 SafeTkit) 
    •      Trip Timeouts
    •      Aktivierung und Deaktivierung der Spannungsüberwachung
    •      Pin-Pattern des Safety-Paths

Inhalte der SafeTkits 

  •     Evaluierungsboard mit CIC61508 Safety-Monitor
  •     Evaluierungsversion des Tasking VX Toolset v3.x 
  •     HiTOP54 Debugger und Flash-Programmer
  •     SafeTcore Bibliotheken
  •     Beispielapplikation
  •     TestBench Treiber als Bibliothek
  •     User Manual und Quick Start Guide
  •     USB Kabel

Die SafeTkits sind im Hitex-Webshop erhältlich!

Hitex Kontakt

E-Mail: info(at)hitex.de

Tel: +49-721-96280