Building a safe and secure embedded world

Praxistag TESSY

Einführung in die Anwendung von TESSY

Vorführung des bekannten Werkzeugs TESSY zum automatisierten Modul-, Unit- und Integrations-Test von Embedded-Software.

Anhand von Beispielen werden die Eigenschaften von TESSY zur Durchführung von Tests vorgestellt. Es gibt keine praktischen Übungen; die Teilnehmer benötigen keinen Rechner.

Referent

Frank Büchner, Dipl.-Inform., Principal Engineer Software Quality bei Hitex.

Zeitplan

  • 08:30 Uhr: Registrierung der Teilnehmer
  • 09:00 Uhr: Seminarbeginn
  • 16:00 Uhr: Ende

Inhalt

Sie lernen die Testautomatisierung mit dem bekannten Testtool TESSY kennen.
Die untenstehende Stoffsammlung listet unverbindlich mögliche Themen auf, die aber aus Zeitgründen voraussichtlich nicht alle bearbeitet werden. Je nach Teilnehmerwunsch können auch zusätzliche Themen betrachtet werden.

  • Testobjekte mit Zeigern; Erzeugen von zufälligen Testdaten; Übernahme von tatsächlichen Ergebnissen als erwartete Ergebnisse
  • Generierung von Testfällen durch TESSY (durch die Kombination von Werten aus Wertebereichen für Variable)
  • Testobjekte mit Gleitkommavariablen; Abweichungen vom erwarteten Ergebnis zulassen; graphische Darstellung von Testdaten
  • Verschiedene Zustandsmaschinen als Testobjekte
  • Vertiefung: Behandlung von durch das Testobjekt aufgerufenen Funktionen (Funktion der Anwendung oder Stub-Funktion verwenden); Call Trace
  • Verwendung von Cross-Compilern für eingebettete Systeme
  • Versionskontrolle von Tests
  • Interaktive Regressionstests für mehrere Testobjekte; Testreport dafür erzeugen
  • Nicht-interaktiver Betrieb von TESSY über Kommandos (Batch-Betrieb); TESSY ohne GUI („headless“)
  • Anforderungsmanagement (requirements): Import von Anforderungen; Verlinken mit Testfällen; Auswertungen; Umgang mit geänderten Anforderungen
  • Testobjekte in C++
  • Test von Software-Varianten
  • Fault-Injection ohne Quellcode-Änderung
  • Testausführungszeit messen
  • Timeout für Tests
  • Statische Analyse mit TESSY (PC-lint, Cppcheck, McCabe)
  • Physikalische Einheiten für Testdaten (ASAP2)

Bemerkung: Die Themen Integrationstest, Tests mit Hardware-Zugriffen und die Behandlung von durch das Testobjekt aufgerufenen Funktionen werden im Rahmen des Seminars „Einführung in den Software-Unit-Test“ behandelt (zumeist am Vortag des Praxistags).

Seminarpreis

245,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung
(für TESSY-Kunden mit gültigem Wartungsvertrag kostenlos - bitte Vertragsnummer bei der Anmeldung mit angeben)

Bitte beachten Sie auch unsere Frühbucherkonditionen.

Der Seminarpreis wird bei Kauf einer Lizenz innerhalb von 6 Monaten nach dem Seminar angerechnet.

» Zur Anmeldung

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in der Programmiersprache C/C++.

Falls Sie ein Hotel in Karlsruhe benötigen, so können Sie sich hier orientieren: Hotelliste.pdf

Search form Contact Onlineshop