Building a safe and secure embedded world

TESSY Training Plus

TESSY-Kontext im V-Modell, Anforderungsmanagement und Integrationstest

Ziel

Sie kennen das Variantenmanagement in TESSY mit Variantenbaum, Vererbung von Testfällen und Aufsetzen der Varianten in verschiedensten Optionen. Auf erfolgreichen Unit Tests aufbauend nutzen Sie TESSY 3 zur Planung und Durchführung von Integrationstests. Sie können Anforderungen in TESSY managen und kennen das Interface zu kompatiblen Requirements-Management-Systemen.

Ablauf

Theorie und Praxis im Wechsel. Sie arbeiten auf Ihrem eigenen Notebook mit  TESSY 4.

Basierend auf Kenntnissen des Grundkurses werden zunächst die Möglichkeiten des Classification Tree Editors (CTE) in der Praxis vertieft.

Die Kenntnisse des Unit-Tests mit TESSY 4 sind Grundlage für Integrationstests mit TESSY 4. Nach einer theoretischen Einführung erstellen Sie für ein Beispiel einen Integrationstest und führen ihn durch. Dabei wird ebenfalls das Zeitverhalten des Systems geprüft.

Ein Überblick zu TESSY 4 im Zusammenhang mit Safety-Anforderungen leitet ein zum Anforderungsmanagement von TESSY 4 sowie dem Interface zu kompatiblen Requirements-Management-Systemen. In einer praktischen Übung erfahren Sie die Vorgehensweise beim Management der Anforderungen in TESSY 4.

Referent

Andres Richter, Dipl.-Ing., Methodology, Trainer & IoT bei Hitex

Dauer

1 Tag (09:00 bis 16:00 Uhr)

Seminarpreis

600,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung.
(300,-€ für TESSY-Kunden mit gültigem Wartungsvertrag. Bitte Vertragsnummer bei der Anmeldung mit angeben.)

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse in C, TESSY Training Unit Tests
  • Notebook mit Win7/8/10, 64-bit-System, 2GB RAM, 1GB freier Festplattenspeicher und aktueller TESSY-Version.
  • Detaillierte Informationen zur benötigen Evaluierungslizenz erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Falls Sie ein Hotel in Karlsruhe benötigen, so können Sie sich hier orientieren: Hotelliste.pdf

» Termine und Anmeldung

Search form Contact Onlineshop