Building a safe and secure embedded world

Training Unit-Tests mit TESSY

Workshop für Anwender, die neu in den Unit-Test mit dem Werkzeug TESSY einsteigen

Theorie und Praxis im Wechsel. Sie arbeiten auf Ihrem eigenen Notebook mit TESSY

Nach dem ersten Tag können Sie mit Hilfe von TESSY eigenständig Unit-Tests für einfache Testobjekte planen und durchführen. Am zweiten Tag erarbeiten Sie sich die Grundlage zur Behandlung auch anspruchsvoller Testobjekte. Mit Hilfe der Klassifikationsbaummethode (Classification Tree Method, CTM) erstellen Sie strukturierte und verständliche Testspezifikationen. Ihre erworbenen Fähigkeiten können Sie entwicklungsbegleitend oder im Testteam einsetzen.

Referent

Andres Richter, Dipl.-Ing., Methodology, Trainer & IoT bei Hitex

Zeitplan

2 Tage (jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr)

Trainingsinhalte

Nach der Vorstellung der Eclipse-basierten graphischen Oberfläche von TESSY analysieren Sie C-Funktionen (Units), entwickeln Teststrategien, erstellen Testfälle und führen die Unit-Tests durch. Dabei lernen Sie die jeweils benötigten TESSY-Perspektiven kennen. Der Schwerpunkt des Trainings liegt nicht auf der sequentiellen Vorstellung der verschiedenen TESSY-Funktionalitäten, sondern auf Design und Durchführung von Unit-Tests unter Verwendung adäquater Verfahren mit Hilfe von TESSY. Dabei werden die Funktionen der TESSY Module zu passender Zeit eingehend vorgestellt.

Themen Tag 1

Einführung in den Unit-Test, graphische Oberfläche von TESSY, Anlegen von Projekt und Testumgebung, Einbinden des Testobjekts, Schnittstelle zum Testobjekt, Stimuli-Daten - auch Import/Export zu Excel, Durchführen der Tests mit Analyse der Testergebnisse und Erzeugen von Test Reports, Behandlung verschiedener Datentypen, Sicherung und Wiederherstellung von Testdatenbanken, Regression-Tests, Support.

Themen Tag 2

Behandlung von Pointern, Behandlung von speziellen Testobjekten (z.B. Endlosschleifen), Funktionsaufrufe (Call Trace), Code-Überdeckung, verschiedene Möglichkeiten der Einbindung von C-Code für die Testdurchführung (User Code) mit Analyse der Testdaten außerhalb des Testdateninterfaces (Eval-Macros), Einführung in die Testfallspezifikation mit der Klassifikationsbaummethode (Classification Tree Method)

Seminarpreis

1200,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung.
(600,-€ für TESSY-Kunden mit gültigem Wartungsvertrag. Bitte Vertragsnummer bei der Anmeldung mit angeben.)

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse in C, Vorkenntnisse in Unit-Test und TESSY sind nicht notwendig.
  • Notebook mit Vista/Win7/8, 1GB RAM, 1GB freier Festplattenspeicher und aktueller TESSY-Version.
  • Detaillierte Informationen zur benötigen Evaluierungslizenz erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Falls Sie ein Hotel in Karlsruhe benötigen, so können Sie sich hier orientieren: Hotelliste.pdf

» Termine und Anmeldung

Search form Contact Onlineshop