Zugang zu Trace- und Prozessordaten

Hitex hat für die zweite Generation der AURIX™-Mikrocontroller von Infineon Trace- und Breakout-Adapter entwickelt, die Tracedaten und Prozessorsignale der neuen AURIX-TC3xx-Familie einfach zugänglich machen.

Mit den neuen Adaptern für AURIX TC3x7 und TC3x9 können Entwickler das Programmverhalten analysieren und die Echtzeitfähigkeit der Applikation absichern. Die Adapter werden anstelle des Serienprozessors mit der Zielhardware verbunden und erlauben den Zugang zu detaillierten Trace-Informationen und zu den I/O-Pins. Für die hohen Frequenzen und Signalleitungen des Trace sind keine Änderungen im Hardware-Design erforderlich.

Zusätzlich ist die neue Adaptergeneration mit einer Schnittstelle für DAPE (Debug Access Port for Emulation Device) ausgestattet, wodurch der Anschluss von zwei Debuggern möglich ist. Die Adapter sind für die Bauformen BGA292 und BGA516 verfügbar und werden individuell nach Kunden-Anforderungen bestückt.

Weitere Informationen auch unter: www.hitex.com/aurix