Hitex schließt Vertriebsvereinbarung mit b-plus

Im Rahmen der Vereinbarung erhält Hitex die Rechte für den weltweiten Vertrieb von Lösungen für Automotive-Bussysteme wie z.B. CAN-Gateways oder zur CAN-Restbussimulation.

Hitex GmbH hat mit der b-plus GmbH eine Vertriebsvereinbarung unterzeichnet. Im Rahmen der Vereinbarung erhält Hitex die Rechte für den weltweiten Vertrieb von Lösungen für Automotive-Bussysteme wie z.B. CAN-Gateways oder zur CAN-Restbussimulation.

„Dank der Kooperation mit b-plus können wir nun insbesondere unseren Kunden in den Bereichen Automotive und mobile Automation ein breiteres Spektrum an innovativen High-End-Systemen für die Entwicklung von CAN-Netzwerken anbieten“, sagt Jörg Stender, Geschäftsführer von Hitex.

Josef Behammer, Geschäftsführer von b-plus automotive GmbH, ergänzt: „Wir begrüßen die Zusammenarbeit mit Hitex als erfahrenen Anbieter von Tools, Middleware und Lösungen im Bereich Automotive. Durch die Unterstützung von Hitex können wir unsere Systeme einem breiteren Anwenderkreis zur Verfügung stellen.”