Rekordverdächtig: ShieldBuddy TC275

Hitex ShieldBuddy steuert Infineons Sub1 Reloaded

Wo AURIX™ eingesetzt wird, ist der ShieldBuddy TC275 von Hitex nicht weit! Und das galt auch für den sensationellen Rekordversuch auf der diesjährigen Electronica. Ein von Infineon konstruierter Roboter namens „Sub1 Reloaded“ hat mithilfe des AURIX™ den als „Zauberwürfel“ bekannten Rubik’s Cube in sagenhaften 0,637 Sekunden gelöst. Und Hitex ist natürlich besonders stolz darauf, dass Entwickler und Programmierer Albert Beer den Hitex ShieldBuddy TC275 zur Steuerung des Roboters eingesetzt hat und damit auch dessen Leistungsfähigkeit unterstreichen konnte. „Primär steuerte der ShieldBuddy die Ausführung der Lösung. Er erhält die Lösung vom Laptop und steuert die Schrittmotorendstufen. Dabei ist wichtig, dass das µC-Board schnell genug ist, damit die Pulse zum korrekten Zeitpunkt getriggert werden”,  so Albert Beer über den Hitex ShieldBuddy.

Die Rechenleistung und die Safety-Features der AURIX™ Mikrocontroller-Familie von Infineon werden in vielen Fahrerassistenzsystemen eingesetzt. Die kurzen Reaktionszeiten und hohen Datenraten sind insbesondere beim Thema „Autonomes Fahren“ von zentraler Bedeutung. Um den hohen Sicherheitsanforderungen in diesem Bereich zu entsprechen, sind die Mikrocontroller mit Lockstep-Architektur ausgestattet und werden kombiniert mit fortschrittlichster Safety-Technologie den hohen Anforderungen von ISO 26262 ASIL-D gerecht.

>> Mehr erfahren

>> ShieldBuddy TC275 online kaufen