Building a safe and secure embedded world

Werkzeug-Qualifizierung für sicherheitskritische Standards

Das statische Quellcode-Analysewerkzeug ECLAIR wird oft in sicherheits-kritischen Projekten eingesetzt.

ECLAIR weist bereits in der Kodierphase von Software in C oder C++ auf mögliche Laufzeitfehler hin. Dadurch ist ein frühzeitiger Ausschluss dieser Fehler möglich. ECLAIR prüft darüber hinaus Kodierregeln, wie beispielsweise die MISRA-Regeln, durch die unspezifiziertes und undefiniertes Verhalten des Programms vermieden werden soll.

BUGSENG, der Hersteller von ECLAIR, liefert für ECLAIR Qualifikations-Kits für verschiedene Sicherheitsstandards wie CENELEC EN 50128 (Bahntechnik), ECSS-Q-ST-80C (Raumfahrt), IEC 61508 (Industrie allgemein), IEC 62304 (Medizintechnik), ISO 26262 (Automobil) und RTCA DO-178C/DO-330 (Luftfahrt). Die in den Qualifikation-Kits enthaltenen Dokumente sind speziell auf die Anforderungen dieser Standards ausgelegt. Die Testsuiten im Qualifikations-Kit enthalten tausende von Testfällen für MISRA-C:2004, MISRA C:2012 und MISRA C++:2008 und sichern so die zuverlässige Erkennung von Regelverletzungen.

Weitere Informationen zu ECLAIR, den Qualifikations-Kits und eine Evaluierungsversion gibt es unter www.hitex.de/eclair

SuchformularKontaktOnlineshop