Building a safe and secure embedded world

Selbsttest-Bibliothek für Infineon XMC4000

Für sicherheitskritische Industrieanwendungen, die SIL 2 oder SIL 3 entsprechen müssen, liefert Hitex jetzt die Softwarebibliothek fRSTL_xmc und Support, so dass Anwender der ARM- basierten Infineon XMC4000-Familie schneller und einfacher zur Zertifizierungsreife kommen.

Hitex beschleunigt ab sofort die Implementierung von funktionaler Sicherheit für die 32-Bit-Mikrocontroller-Familie XMC4000 von Infineon mit der Software Test Library fRSTL_xmc von Yogitech. Dabei verfügt Hitex aus vielen Projekten über umfassende Erfahrung bei funktionaler Sicherheit und steht Anwendern auch als Tool- und Consulting-Partner beratend zur Seite.

Die neue fRSTL_xmc Testbibliothek für die XMC4000 Familie erleichtert die Entwicklung sicherheitskritischer Industrieanwendungen, die den Anforderungen nach IEC61508 SIL 2 oder SIL 3 entsprechen müssen. Mit fRSTL_xmc werden für den Cortex M maßgeschneiderte Sicherheitsmechanismen in die Applikation implementiert, die eine detaillierte Analyse und Verifikation ermöglichen. Dadurch lassen sich potenzielle Fehler auf einfache Weise identifizieren, was den Zertifizierungsprozess nach IEC 61508 vereinfacht. fRSTL_xmc wird von Hitex mit C-Quellcode (MISRA-C-Standard) und Assembler ausgeliefert. Außerdem enthalten sind Compiler Setting Scripts und Project Setups für Entwicklungsumgebungen basierend auf Keil, IAR und GCC.

SuchformularKontaktOnlineshop