Building a safe and secure embedded world

Cookies

Cookies

Alle Webseiten von Hitex verwenden Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihren Computer gespeichert wird. Mit einem Cookie kann Ihr Browser Sie und Ihre zuletzt gemachten Einstellungen (z.B. Spracheinstellungen) auf der Webseite erkennen. Ihre Einstellungen werden sofort zur Verfügung gestellt und müssen nicht nochmal vorgenommen werden. Gleichzeitig können wir Ihnen speziell auf Sie zugeschnittene Angebote anzubieten.


Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst, der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“, um Informationen über das Nutzerverhalten auf unserer Webseite zu sammeln, wie z.B. besuchte Webseiten, angeklickte Links oder Suchanfragen auf der Seite. Wir verwenden diese Informationen für Auswertungen und um unsere Webseite zu verbesern. Die Cookies sammeln Informationen in einer anonymisierten Form, inklusive der Anzahl der Besucher der Seite, wo die Besucher herkamen und welche Seiten sie besucht haben.

Mehr Informationen über die von Google Analytics gesammelten Daten finden Sie hier: http://www.google.com/intl/en/analytics/privacyoverview.html

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie haben die Möglichkeit, gegen diese Erfassung durch Google Analytics Widerspruch einzulegen, und zwar über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 


Pardot

Wir nutzen Pardot bei der Anmeldung zu unserem E-Mail-Service. Pardot platziert auf der jeweiligen Anmeldeseite einen dauerhaften Cookie, sofern nicht bereits ein Pardot-Cookie auf Ihrem Gerät vorhanden ist. Wenn Sie bereits eine Website genutzt haben, die Pardot einsetzt, verfügen Sie möglicherweise bereits über einen Pardot-Cookie. Wir nutzen den Pardot-Cookie u. U. dazu, Ihre Nutzung unserer Sites zu analysieren, damit wir diese laufend verbessern können. E-Mails, die mithilfe von Pardot gesendet werden, nutzen Tracking-Technologien. Wir verwenden diese Daten in erster Linie, um herauszufinden, welche Themen für Sie interessant sind, indem wir überwachen, ob unsere E-Mails geöffnet werden und auf welche Links Sie klicken. Diese Informationen nutzen wir dann, um die E-Mails, die wir Ihnen senden, und die von uns bereitgestellten Services zu verbessern.

Pardot respektiert die „Do Not Track“ Initiative. Sie können diese Option in Ihrem Browser konfigurieren. Wenn diese Option aktiviert ist, verwendet Pardot das Cookie-basierte Tracking nicht. Alternativ können Sie auch alle Cookies von Ihrem Rechner löschen oder Ihren Browser so konfigurieren, dass alle Cookies blockiert werden oder Sie vor dem Setzen eines Cookies gewarnt werden. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, wird Ihnen die Benutzung einiger unserer Dienste nicht möglich sein. Generell ermöglichen uns Cookies festzustellen, wer Sie sind und Ihnen dadurch besser und noch personalisierter Dienste anzubieten.


Sie möchten keine Cookies auf Ihrem Rechner

Manche Nutzer möchten nicht, dass eine Webseite Daten auf ihrem Computer speichert – vor allem, wenn diese Daten ohne ihr Wissen von Dritten gesammelt und verwertet werden –, auch wenn dies normalerweise keine weiteren Folgen hat. Sollten Sie zu diesem Personenkreis gehören, so haben Sie die Möglichkeit, einzelne oder sämtliche Cookies zu blockieren bzw. bereits gespeicherte Cookies zu entfernen. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dies Ihr Surferlebnis auf unseren Webseiten beeinträchtigen könnte.

  1. Blockieren von Cookies von Drittanbietern
    Cookies von Drittanbietern sind normalerweise nicht erforderlich, um die von Ihnen gewünschten Internetangebote zu nutzen. Wenn Sie weniger Spuren im Internet hinterlassen möchten, sollten Sie diese Cookies generell ablehnen.
     
  2. Verhindern der Installation von Tracking Tools
    Einige Webseites verwenden Teilen-Buttons der sozialen Netzwerke, über die Facebook, Twitter und Co. von Ihrem Besuch erfahren. Mithilfe von (z.B. der kostenlosen Erweiterung Share me not)  können Sie dies auf ganz einfache Weise verhindern.
     
  3. Beschränkung des Trackings in Adobe Flash
    Es wird empfohlen, die Zugriffsschutzeinstellungen mithilfe des online verfügbaren Einstellungsmanagers neu festzulegen. Allerdings funktioniert Flash bei vollständiger Verweigerung des Zugriffs nicht mehr 100%ig.

    LSO-Cookies (Flash-Cookies) lassen sich auf herkömmlichem Weg über die Browsereinstellungen nicht entfernen. Um sie nicht manuell entfernen zu müssen, können Sie eine Erweiterung für Ihren Browser herunterladen, mit der diese Cookies jedes Mal beim Schließen des Browsers entfernt werden.
     
  4. Unerwünschte Cookies löschen
    Wenn Sie keine Cookies wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, sobald ein Cookie gesetzt werden soll oder dass Cookies automatisch abgelehnt werden. Wenn Cookies durch die vorgenommenen Einstellungen im Browser automatisch abgelehnt werden, können Sie gewisse Funktionen der Webseites allerdings nicht mehr nutzen.

    Wie Sie genau vorgehen müssen, um die entsprechenden Einstellungen vorzunehmen, hängt von Ihrem Browser ab. Anleitungen hierzu finden Sie unter den nachfolgenden Links:
     

Search form Contact Onlineshop