Zertifiziertes Verfahren bei Hitex

Sicherheit und Einhaltung von Industrienormen

Hitex ist ein Marktführer für embedded Software- und Hardwarelösungen, der sich auf die strikte Einhaltung von Industriestandards wie IEC 61508, ISO 26262 und EN 5012x spezialisiert hat. Unser Engagement für hervorragende Leistungen stellt sicher, dass unsere Kunden erstklassige Dienstleistungen mit Fokus auf Sicherheit und Konformität erhalten.

Integrierte Standards von Hitex steigern Kundenvertrauen und Innovationskraft

Durch die Integration von Industriestandards wie IEC 61508, ISO 26262 und EN 5012x in die eigenen Prozesse und Arbeitsumgebungen kann Hitex seinen Kunden versichern, dass ihre Produkte nach international anerkannten Standards für Sicherheit, Zuverlässigkeit und Qualität entwickelt werden. Dieser proaktive Ansatz spiegelt nicht nur das Engagement von Hitex für Spitzenleistungen wider, sondern unterstützt auch unsere Fähigkeit, die sich ändernden Bedürfnisse unserer Kunden aus verschiedenen Branchen zu erfüllen.

Unsere zertifizierte Unterstützung für Ihre Zertifizierung

FuSa Entwicklungsprozess

Entwicklungsprozess

Die internen Prozesse, Methoden und Verfahren von Hitex erfüllen die strengen Anforderungen des Functional Safety Management.

Zertifizierter Entwicklungsprozess
Weiter
TISAX

TISAX

TISAX bietet einen Rahmen für Unternehmen zur Bewertung ihres Informationssicherheitsmanagementsystems.

TISAX Details
Weiter

In die Praxis umgesetzt: Kompetenz in Industriestandards beweisen

Durch die langjährige Erfahrung in erfolgreichen Entwicklungsprojekten hat Hitex ein umfassendes Wissen über die verschiedenen Industriestandards erworben. Dieses Wissen hilft Hitex nicht nur bei der Auswahl der am besten geeigneten Tools zur Erfüllung der verschiedenen Standardanforderungen, sondern auch bei der Implementierung von Standards wie IEC 61508, ISO 26262 oder EN 5012x in die internen Prozesse und die Arbeitsumgebung. Durch die Anpassung an diese Standards ist Hitex in der Lage, die spezifischen Anforderungen seiner Kunden effektiv zu erfüllen und qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu liefern, die den Industriestandards entsprechen.

IEC 61508

Hitex' Kompetenz in IEC 61508 setzt den Standard für Produktzuverlässigkeit und -sicherheit

Die IEC 61508 ist eine wichtige Norm im Bereich der funktionalen Sicherheit elektrischer und elektronischer Systeme, die insbesondere für Branchen wie die Automobilbranche, die industrielle Automatisierung, medizinische Geräte und andere relevant ist. Diese Norm ist von großer Bedeutung, da sie einen Rahmen für die Entwicklung sicherheitsrelevanter Systeme bietet, der Zuverlässigkeit und Risikominderung in komplexen technologischen Umgebungen gewährleistet.
Die Beherrschung von Normen wie der IEC 61508 unterstreicht das Engagement von Hitex, die Zuverlässigkeit und Verlässlichkeit seiner Produkte zu gewährleisten.

Lesen Sie unsere Erfolgsgeschichte über ABB: Wir haben zwei Software-Modul-Tests durchgeführt, mit dem Ziel die Zertifizierung nach IEC 61508:2010 (SIL 3), IEC 62061 (SIL CL 3) und EN ISO 13849-1 (PL e) zu erhalten.

ISO 26262

Hitex' Engagement für die Einhaltung der ISO 26262 und Spitzenleistungen in der Automobilindustrie

Die ISO 26262 ist eine wichtige Norm in der Automobilindustrie, die sich speziell auf die funktionale Sicherheit von Straßenfahrzeugen konzentriert. Ihre Bedeutung liegt in der Bereitstellung eines umfassenden Rahmens für das Risikomanagement und die Gewährleistung der Sicherheit und Zuverlässigkeit elektrischer und elektronischer Systeme in Kraftfahrzeugen während ihres gesamten Lebenszyklus.
Hitex ist seit 1976 in der Branche tätig und war von Anfang an an der Entwicklung elektrischer und elektronischer Systeme in Straßenfahrzeugen beteiligt und hat sich stets dafür eingesetzt, die strengen Sicherheitsanforderungen der Automobilindustrie zu erfüllen. Von dieser Erfahrung profitieren heute unsere Kunden.

Lesen Sie unsere Kundenreferenz BMW: Das Testprojekt für automatisch generierten Code wurde nach ISO 26262 mit ASIL C bewertet.

[Translate to deutsch:] EN 5012x

Hitex' Expertise in der Einhaltung der EN 5012x und der Zuverlässigkeit elektrischer Systeme

EN 5012x ist eine Industrienorm, vor allem von Bedeutung in der Eisenbahnindustrie, die für den Bereich der Sicherheit und Zuverlässigkeit elektrischer/elektronischer Systeme besonders relevant ist. Ihre Bedeutung liegt in der Festlegung strenger Anforderungen an elektrische Anlagen und Geräte, um ein hohes Maß an Sicherheit und Leistung in verschiedenen elektrischen Umgebungen zu gewährleisten.

Hitex verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung für Kunden aus der Bahnindustrie, wie z.B. Siemens Mobility oder Friedrich Lütze GmbH.