Hitex

hitex
Building a safe and secure embedded world
>
Newsletter Juni 2017:
Auf Nummer Sicher mit ARM
hilights
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
ein absolut sicheres Embedded-System gibt es nicht – oder wie es schon Ringelnatz formulierte: „Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
 
Aber eines ist auf jeden Fall sicher: Je mehr Sicherheitsfunktionen bei Prozessoren und Entwicklungstools bereits integriert sind, umso rascher können Sie eine sicherheitsrelevante Applikation realisieren. Deshalb hat ARM seine hocheffiziente Toolchain weiter optimiert und stellt nun ein brandneues TÜV-zertifiziertes Paket für sicherheitskritische Anwendungen vor. Erfahren Sie als einer der Ersten, wie Sie Safety erfolgreich in Ihr Cortex-basiertes Design integrieren können – beim „Functional Safety After-Lunch with ARM“ am 12. Juli in München oder 13. Juli in Stuttgart.

Ich freue mich darauf, Sie vor Ort zu begrüßen.
Raphael Weiland
Account Manager
 
Jetzt anmelden!
Functional Safety After-Lunch with ARM –  
Tools for improving safe embedded development / 12.7. München / 13.7. Stuttgart
Die Safety-Experten von ARM und Hitex geben einen fundierten Einblick in die neuesten Lösungsansätze für die Entwicklung sicherer Embedded-Designs. In der halbtägigen Veranstaltung erhalten Sie Informationen aus erster Hand, um Entwicklungsprozesse zu verbessern und Safety-Standards zu entsprechen. Das Seminar wird am Mittwoch, 12. Juli 2017 in München und am Donnerstag, 13. Juli 2017 in Stuttgart angeboten und richtet sich an alle, die Safety-Anforderungen in ihrem Embedded-Design berücksichtigen müssen, d.h. bereits erfahrene Entwickler ebenso wie Einsteiger. Veranstaltungssprache ist Englisch.
» Mehr Informationen...
 

 
ARM Debug-Architektur“CoreSight”
Weit mehr als ein JTAG Debug Interface
ARM bietet für Cortex-M mit mit dem eigens entwickelten „CoreSight“ System eine einzigartige Debug-Architektur – mit einem umfangreichen Set von Debug Features, die besonders für Echtzeit-Debugging geeignet sind. Unser ARM-Experte Trevor Martin erläutert in unserem Dokument, wie Sie das Beste aus Ihrem Debugger herausholen.
» Mehr Informationen...
 

 
Zuverlässige Anwendungen effizient programmieren
MDK unterstützt neue NXP S32K-Bausteine
Jetzt ist die leistungsstarke Keil MDK auch für die neue S32K-Familie von NXP verfügbar, die sich besonders für Automotive-Designs und hochzuverlässige industrielle Applikationen anbietet. MDK unterstützt diese 32-bit ARM Cortex-M4- und Cortex-M0+-basierten Bausteine mit einem Device Family Pack, das auch das NXP Software Development Kit (SDK) beinhaltet.
» Mehr Informationen...
 

 
Praxisseminare
- Softwaretest-Einführung / 04.07.2017 Münster
Grundlagen zu Modul-, Unit- und Integrations-Tests von Embedded Software: Fachbegriffe, Codeüberdeckung, Klassifikationsbaummethode, Integrationstest, Traceability bis hin zur Testautomatisierung mit dem bekannten Unit-Test-Tool TESSY.
- Training Unit Tests mit TESSY: 05.+06.07.2017 Münster
Workshop für Anwender, die neu in den Unit-Test mit dem Werkzeug TESSY einsteigen.
- Training Plus mit TESSY: 07.07.2017 Münster
Zusatztag für Funktionen, die weit über den grundlegenden Unit-Test hinausgehen.
- Workshop STM32L4XX
Adding wireless within the STM32 portfolio and optimize your code“ – Workshop von Arrow, ARM und Hitex:  Dortmund 13. Juli,  Stuttgart 25. Juli und  Frankfurt 5. September 2017.

 
linkedin xing youtube
Hitex GmbH
Greschbachstr. 12, 76229 Karlsruhe
Email: info@hitex.de
www.hitex.de

Geschäftsführer: Jörg Stender
Sitz der Gesellschaft: Karlsruhe
Amtsgericht Mannheim, HRB 110209
 
Um Ihre E-Mail-Präferenzen zu ändern oder sich abzumelden, klicken Sie hier.